Schule

Die Schülerinnen und Schüler lernen in drei verschiedenen Lerngruppen:
 
1. – 2. Kindergartenjahr altersdurchmischt
1. – 3. Primarklasse altersdurchmischt
4. – 6. Primarklasse altersdurchmischt
 
Dadurch werden die individuellen Lernvoraussetzungen der Kinder aktiv genutzt. Schülerinnen und Schüler schlüpfen in verschiedene Rollen und können den Part der Fachexperten, Tutoren oder Lernpartner einnehmen.
 
Lernen geschieht in differenzierten Kooperationsformen nach Themen, Interessen, Alter, Gender oder kultureller Herkunft.